Willkommen bei der ch Stiftung

Die ch Stiftung für eidgenössische Zusammenarbeit ist eine interkantonale Organisation aller 26 Kantone. Sie fördert die Verständigung zwischen den Sprachgemeinschaften und Kulturen sowie die Zusammenarbeit unter den Kantonen und mit dem Bund. Sie ist dem föderalistischen Staatsgedanken verpflichtet.

 

Austausch und Mobilität

Austausch und Mobilität

Der kulturpolitische Brückenschlag ist ein zentraler Zweck der von allen Kantonen getragenen ch Stiftung. Seit 1976 hat sie ein vielfältiges Angebot im Dienst der formalen und nicht-formalen Bildung entwickelt.

Mehr erfahren

ch Reihe

ch Reihe

Die ch Reihe ist ein Projekt der ch Stiftung für eidgenössische Zusammenarbeit. Mit Druckkostenzuschüssen und Qualitätskontrollen unterstützt sie seit 1974 literarische Übersetzungen zwischen den Landessprachen und fördert auf diese Weise den literarischen Austausch über die Sprachgrenzen hinweg.

Mehr erfahren

Konferenz der Kantonsregierungen

Konferenz der Kantonsregierungen

Über die Konferenz der Kantonsregierungen (KdK) bringen die 26 Kantonsregierungen die kantonalen Interessen gezielt und abgestimmt in die Bundespolitik ein. Die KdK fördert die Zusammenarbeit unter den Kantonen und stellt die Koordination und Information der Kantone sicher.

Mehr erfahren

Haus der Kantone

Haus der Kantone

Im Haus der Kantone sind die Sekretariate von verschiedenen interkantonalen Regierungs- und Direktorenkonferenzen sowie zugehörigen Institutionen angesiedelt. Die Nutzung einer gemeinsamen Infrastruktur stärkt die interkantonale Zusammenarbeit und schafft Synergien.

Mehr erfahren