ch Regierungsseminar

Seit 1989 organisiert die ch Stiftung jeweils im Januar in Interlaken das ch Regierungsseminar. Diese dreitägige Weiterbildungsveranstaltung richtet sich exklusiv an die Mitglieder der Kantonsregierungen sowie an die kantonalen Staatsschreiberinnen und Staatsschreiber. Im Rahmen der Referate und Podiumsdiskussionen werden aktuelle politische Themen und Entwicklungen behandelt und aus Sicht der Kantone beleuchtet. Als Referenten werden namhafte Persönlichkeiten aus Politik, Wissenschaft und anderen Bereichen aus dem In- und Ausland eingeladen. Nebst der Weiterbildung dient das ch Regierungsseminar auch als Plattform für den Gedankenaustausch unter den Kantonsregierungen.