Die Vorschlagsliste

Alljährlich im Frühjahr wählt die Herausgeberkommission der ch Reihe aus den Neuerscheinungen des Jahres eine Anzahl von Büchern aus, die sie zur Übersetzung in eine andere Landessprache empfiehlt. Diese Vorschlagsliste mit Werken zeitgenössischer Schweizer Autorinnen und Autoren stellt sie den Verlagen zu, die sich ihrerseits für die Herausgabe eines Titels der ch Reihe in ihrem Verlagsprogramm bewerben können. Gesuche einreichen können alle literarischen Verlage aus der Schweiz und ausgewählte Verlage aus Italien. 

Gesamte Vorschlagsliste der ch Reihe

Programm 2019
Mit einem Klick auf den gewünschten Buchtitel kann ein Dossier heruntergeladen werden mit Informationen zur Autorin, Auszügen aus dem Buch und bereits erschienenen Rezensionen. Dossiers früherer Jahre können auf Wunsch beim Sekretariat der ch Reihe bestellt werden.

Vorschläge zur Übersetzung ins Deutsche

Georges BORGEAUD, Le voyage à l'étranger
(Éditions Zoé, Chêne-Bourg, 2018)

Andrea FAZIOLI, Succede sempre qualcosa
(Edizioni Casagrande, Bellinzona, 2018)

José-Flore TAPPY, Tràs-os-montes
(La Dogana, Genève, 2018)

Benedetto VIGNE, Ils ventganov da settember
(Ediziun Apart, Zürich, 2018)

Neuerscheinungen

Tout est toujours beau

Weber, Julia

Tout est toujours beau

Newsletter

Informieren Sie sich über Neuigkeiten aus der ch Reihe.

Newsletter abonnieren